Bauzeit wird fast halbiert

Steinmauern (HH) – Die Sanierung der Hauptstraße in Steinmauern wird Einschränkungen mit sich bringen. Das wurde bei einer virtuellen Infoveranstaltung deutlich.

Blick von oben auf die Hauptstraße von Steinmauern. Foto: Willi Walter

© wiwa

Blick von oben auf die Hauptstraße von Steinmauern. Foto: Willi Walter

Von Helmut Heck

In weniger als einer halben Stunde war bei der Informationsveranstaltung zur Sanierung der Hauptstraße alles gesagt und alles gefragt. Es war die erste virtuelle Versammlung der Kommune. Formal war es eine gelungene Vorstellung, optisch genauso wie technisch. Die Nervosität, die Bürgermeister Toni Hoffarth vor seiner Internet-Premiere verspürte, dürfte den Zuschauern verborgen geblieben sein.
Der problemfreie Ablauf war auch ein Verdienst von Event-Service Bülow. Das Durmersheimer Unternehmen machte den Sitzungssaal des Rathauses zur Sendezentrale. Vor der Kamera stellten neben dem Bürgermeister auch Uwe Leyer von SI Ingenieure und Günter Imhoff von der Baufirma Reif Details des Sanierungsvorhabens vor, das sich zwischen Ortseingang und Höhe Gartenstraße abspielen wird.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
18. April 2021, 15:38 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 58sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen