Auto prallt gegen Baum: L78a gesperrt

Steinmauern (red) – Die L78a musste am Donnerstagmorgen nach einem Unfall für rund eine Stunde gesperrt werden. Ein Autofahrer war von der Fahrbahn abgekommen und landete in einem Waldstück.

Die Landesstraße musste zwischen Steinmauern und Plittersdorf nach dem Unfall gesperrt werden. Foto: Steffen Körber/Feuerwehr Rastatt

© pr

Die Landesstraße musste zwischen Steinmauern und Plittersdorf nach dem Unfall gesperrt werden. Foto: Steffen Körber/Feuerwehr Rastatt

Der Fahrer eines Mercedes Vito ist auf der L78a zwischen Plittersdorf und Steinmauern in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn abkommen und hat sich hierbei verletzt. Er musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden – über die Schwere der Verletzung liegen derzeit noch keine Informationen vor, teilte die Polizei am Mittag mit.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Januar 2021, 10:58 Uhr
Aktualisiert:
14. Januar 2021, 14:54 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 37sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen