Auffahrunfall auf A5: Zeugen gesucht

Rastatt (BT) – Die Polizei sucht Zeugen zu einem Autounfall, der sich am Samstagmittag auf der A5 bei Rastatt zugetragen hat. Es gab eine Verletzte.

Der Auffahrunfall trug sich zwischen den Anschlussstellen Rastatt-Nord und -Süd zu. Symbolfoto: Stefan Puchner/dpa

© dpa-avis

Der Auffahrunfall trug sich zwischen den Anschlussstellen Rastatt-Nord und -Süd zu. Symbolfoto: Stefan Puchner/dpa

Zu einem Auffahrunfall kam es nach Polizeiangaben vom Montag gegen 13:15 Uhr zwischen den Anschlussstellen Rastatt-Nord und Rastatt-Süd in Fahrtrichtung Basel. Hierbei fuhr ein 55-Jähriger mit seinem VW auf den Mercedes einer 25-Jährigen auf. Die Frau wurde durch die Wucht des Aufpralls verletzt und kam ins Krankenhaus.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Juli 2021, 08:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte