Au am Rhein saniert unerwartet Ortsmitte

Au am Rhein (HH) – Dank eines günstigen Kreditangebots geht Au am Rhein dieses Jahr überraschend die Sanierung der Ortsmitte an. Bürgermeisterin Laukart überzeugte den Rat von diesem vorgehen.

Vom Vorplatz der Kirche, auf dem dieses Bild aufgenommen wurde, erstreckt sich der Planbereich Ortsmitte über die Kirchstraße bis zur Wehr- und an die Waldstraße. Foto: Helmut Heck

© HH

Vom Vorplatz der Kirche, auf dem dieses Bild aufgenommen wurde, erstreckt sich der Planbereich Ortsmitte über die Kirchstraße bis zur Wehr- und an die Waldstraße. Foto: Helmut Heck

Von Helmut Heck

Kaum lag der gut mit Projekten gefüllte Haushaltsentwurf auf dem Tisch, wurde am Montagabend in Au am Rhein ein weiteres dazu gestopft. Sie wisse, dass manchen Gemeinderat wegen der Anzahl der Großprojekte „Bauchschmerzen“ plagten, bekannte Bürgermeisterin Veronika Laukart. Allerdings müsse sich eine Gemeinde für die Zukunft vorbereiten. Sprach‘s und hob die Umgestaltung der Ortsmitte auf die Tagesordnung.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Februar 2021, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen