Anwohner vermisst Verkehrsspiegel

Steinmauern (HH) – Wegen seines schlechten Zustands wurde einer von ehemals zwei Verkehrsspiegeln in der Hauptstraße in Steinmauern nach 40 Jahren abmontiert – sehr zur Verärgerung eines Anwohners.

Einer von ehemals zwei Verkehrsspiegeln ist noch vorhanden. Das abmontierte Exemplar befand sich am Nachbarmast, wo inzwischen auch Infoschild und -tafel entfernt wurden. Foto: Helmut Heck

© HH

Einer von ehemals zwei Verkehrsspiegeln ist noch vorhanden. Das abmontierte Exemplar befand sich am Nachbarmast, wo inzwischen auch Infoschild und -tafel entfernt wurden. Foto: Helmut Heck

Von Helmut Heck

Jedes Mal, wenn Joachim Schwarz oder seine Ehefrau mit ihrem Auto wegfahren, bekommen sie schon am Hoftor ein Problem. Weil die Hauptstraße, an der sie wohnen, ein paar Meter weiter in Richtung Ortsmitte einen Knick macht und eine Hausecke die Sicht behindert, können sie nicht erkennen, ob und wie viel Verkehr von dieser Seite heranrollt. Trotzdem funktionierte das Ausfahren dank eines einfachen Hilfsmittels vierzig Jahre lang gut. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite war ein Spiegel angebracht, der zeigte, was hinter dem Straßenknick los war. Doch im vergangenen Herbst wurde er abmontiert.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
12. April 2021, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 03sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen