Absperrbänder und Navigationspfeile

Rastatt (fuv) – Mit Octomedia und Möbel Ehrmann haben in Rastatt in Teilbereichen nun auch wieder Einzelhandelsbetriebe geöffnet, die eigentlich größer sind als die coronabedingt vorgegebene Verkaufsfläche - möglich machen dies entsprechende Absperrungen.

Sicherheit geht vor: Hinter dem Absperrband und mit Mundschutz werden Octomedia-Kunden beraten. Foto: F. Vetter

© fuv

Sicherheit geht vor: Hinter dem Absperrband und mit Mundschutz werden Octomedia-Kunden beraten. Foto: F. Vetter

Von Frank Vetter

Eines der wichtigsten Hilfsmittel in diesen virus-geprägten Zeiten ist das rot-weiße Flatterband. Seit Mitte vergangener Woche hat es einen neuen Anwendungsbereich gefunden: Das Abtrennen der zulässigen Verkaufsfläche in Märkten mit über 800 Quadratmetern. Der Elektrofachmarkt Octomedia und das Möbelhaus Ehrmann sind Beispiele dafür.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
27. April 2020, 11:02 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte