Abpfiff in Elchesheim spätestens 2022?

Elchesheim-Illingen (as) – Der Konflikt um die Sportstätte schwelt weiter: Die Gemeinde will dem Rot-Weiß die Nutzung des Fußballplatzes kündigen, der Verein lässt juristische Möglichkeiten prüfen.

Instandsetzen und mit Flutlicht ausstatten will die Gemeinde trotz allem den Sportplatz Illingen, wo die RWE-Jugendmannschaften trainieren. Foto: Frank Vetter

© fuv

Instandsetzen und mit Flutlicht ausstatten will die Gemeinde trotz allem den Sportplatz Illingen, wo die RWE-Jugendmannschaften trainieren. Foto: Frank Vetter

Von Anja Groß

Die Sportstättenfrage, die Kommunalpolitik und Fußballverein Rot-Weiß Elchesheim (RWE) seit 2013 beschäftigt, bewegt Elchesheim-Illingen auch 2021. Die Fronten scheinen dabei verhärteter denn je. „Eine Saison noch, dann müssen sie weichen“, kündigt Bürgermeister Rolf Spiegelhalder auf BT-Anfrage an. RWE-Vorsitzender Dieter Link wiederum lässt derzeit „unsere juristischen Möglichkeiten“ ausloten. Und in Stuttgart wird der Petitionsausschuss des Landtags noch im Januar entscheiden, ob das Petitionsverfahren wieder aufgerollt wird, nachdem Link Unterlagen nachgereicht hat (das BT berichtete).

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Januar 2021, 07:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 55sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen