ABBA-Feeling verbindet in Ötigheim Generationen

Ötigheim (rw) – Die Tribute-Band „Swede Sensation“ begeistert bei den Volksschauspielen Ötigheim. 700 Fans feiern die ABBA-Revival-Show.

Auch das dritte Konzert im Rahmen der Gastspiele bei den Volksschauspielen mit der ABBA-Tribute-Band „Swede Sensation“ wird zum Volltreffer fürs Publikum. Foto: Rainer Wollenschneider

© rw

Auch das dritte Konzert im Rahmen der Gastspiele bei den Volksschauspielen mit der ABBA-Tribute-Band „Swede Sensation“ wird zum Volltreffer fürs Publikum. Foto: Rainer Wollenschneider

Von Rainer Wollenschneider

Eigentlich war der letzte Auftritt der schwedischen Erfolgsformation ABBA im Jahr 1982, aber die Gruppe wurde nie offiziell aufgelöst. Diese Chance des langen Wartens auf doch einen Auftritt nutzen zahlreiche Revival-Formationen, um die hungrigen Fans nach dem unverwechselbaren Sound der Musikgruppe zufriedenzustellen.
Zum Phänomen ABBA gastierten in den vergangenen Jahren auch bei den Ötigheimer Volksschauspielen mehrere Gruppen. Jetzt hatte sich zu einer ABBA-Revival-Show die Gruppe „Swede Sensation“ angemeldet. Die international agierende Tribute-Band trat in der Besetzung Saskia Tanfal (Agnetha), Sara Mosquera (Frieda bzw. Anni-Frid) Mike Rubin (Benny) und dem Neuzugang Swen Poth (Björn) auf.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
17. August 2021, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 18sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen