32-Jähriger in Rastatt verhaftet

Rastatt (BT) – Da er einem Platzverweis keine Folge leistete und einen Beamten verletzte, wurde ein 32-Jähriger am Mittwochvormittag von der Polizei in Gewahrsam genommen.

Den Mann erwartet nun eine Geldstrafe und ein Verfahren. Foto: Ralf Hirschberger/dpa

© dpa-avis

Den Mann erwartet nun eine Geldstrafe und ein Verfahren. Foto: Ralf Hirschberger/dpa

Aufgrund von aggressivem Verhalten wurde ein 32-Jährigen am Mittwochvormittag von der Polizei in Gewahrsam genommen. Der Mann war gegen 11.40 Uhr in einer Behörde „Am Schloßplatz“ derart negativ aufgefallen, dass Mitarbeiter die Polizei riefen. Zuvor war der Mann bereits des Gebäudes verwiesen worden, hielt sich aber nicht daran. Auch dem Platzverweis der alarmierten Polizeibeamten leistete er keine Folge, was dazu führte, dass er unter Zwang aus dem Gebäude gebracht werden sollte. Als er Widerstand leistete, wurde ein Beamter leicht verletzt. Der Mann wurde zum Polizeirevier gebracht und nach einem kurzen Aufenthalt dort in die Obhut einer Bekannten übergeben. Neben einem Strafverfahren erwartet den Mann eine Geldstrafe.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Juni 2021, 16:11 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 21sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte