Zwischenlösung kümmert sich um Lese 2021

Gernsbach (stj) – Das Weingut Schloss Eberstein befindet sich weiter auf Pächter-Suche, auch 2021 erfolgt die Bewirtschaftung mit einer Zwischenlösung.

Ein Aushängeschild Gernsbachs: Das Weingut Schloss Eberstein wartet weiter auf einen neuen Pächter. Foto: Stephan Juch

© stj

Ein Aushängeschild Gernsbachs: Das Weingut Schloss Eberstein wartet weiter auf einen neuen Pächter. Foto: Stephan Juch

Von BT Redakteur Stephan Juch

Gerd und Jörg Overlack sind seit 31. August vergangenen Jahres auf Pächtersuche für ihren Weinberg von Schloss Eberstein. Nach dem Ende der rund acht Jahre langen Ära von Jürgen Decker erschwert die Corona-Krise die Nachfolgeregelung. Zurzeit werden die Reben vom Weinbau-Service-Team GbR Thomas Seifermann (Bühl) bewirtschaftet. Das Unternehmen sprang bereits im Vorjahr in die Bresche und kümmert sich nun auch um den Jahrgang 2021.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.