Wohnhaus in Michelbach brennt: Drei Verletzte

Gaggenau (BT) – In Michelbach hat am frühen Samstagmorgen ein Wohnhaus Feuer gefangen. Drei Bewohner wurden verletzt in Kliniken gebracht.

Der Brand brach gegen 2 Uhr in dem Wohnhaus aus. Foto: Michael Bracht/Feuerwehr

Der Brand brach gegen 2 Uhr in dem Wohnhaus aus. Foto: Michael Bracht/Feuerwehr

Wie die Polizei mitteilte, wurde bei allen drei Verletzten eine Rauchgasvergiftung vermutet. Das Wohngebäude selbst brannte so stark, dass es unbewohnbar wurde. Die Feuerwehr Gaggenau sowie die die Abteilungen aus Michelbach und Sulzbach waren angerückt und hatten mit dem Brand kräftig zu kämpfen, bis sie ihn unter Kontrolle brachten.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
10. April 2021, 08:14 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 17sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen