Wilde Brombeere auf dem Schlecksel-Thron

Gernsbach (vgk) – Manuela Warth und Elke Matz freuen sich zum zweiten Mal über den Gewinn des beliebten Gernsbacher Marmeladen-Wettbewerbs.

Fachkundige Jury: (von links) Bernd Werner, Sabine Katz, Claus Neumann und Jasmin Christ. Foto: Veronika Gareus-Kugel

© vgk

Fachkundige Jury: (von links) Bernd Werner, Sabine Katz, Claus Neumann und Jasmin Christ. Foto: Veronika Gareus-Kugel

Von Veronika Gareus-Kugel

Auf die Brombeere, eine vom Geschmack her nicht ganz einfache Frucht, hatten sich die 21 Teilnehmer am Schlecksel-Wettbewerb 2020 einzulassen. Gernsbachs bestes Marmeladen-Rezept kreierte mit „Wilde Brombeere“ das Team Elmars, die Freundinnen Manuela Warth und Elke Matz, beide aus Gernsbach. Die Marmeladen-Köchinnen gingen bereits 2018 als Siegerinnen über die Ziellinie. Sie dürfen sich jetzt nicht nur auf ein Fünf-Gänge-Menü im Gourmet-Restaurant von Bernd Werner auf Schloss Eberstein freuen, sondern auch über einen Kochkurs mit dem Sternekoch.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.