Wie man unverschuldet „Zustandsstörer“ wird

Gaggenau (stj) – Was tun, wenn jemand auf meinem Grundstück Müll ablagert? Das ist einem Eigentümer in Bad Rotenfels passiert. Unbekannte haben auf seinem Gelände Autoreifen „entsorgt“.

Die Müllsünder sind zumeist schwer zu finden. Der Geländeeigentümer ist dann häufig in der Pflicht. Symbolfoto: Konrad Klatt

Die Müllsünder sind zumeist schwer zu finden. Der Geländeeigentümer ist dann häufig in der Pflicht. Symbolfoto: Konrad Klatt

Von BT-Redakteur Stephan Juch

Ein Unbekannter hat am 12. April um 23.07 Uhr in der Franz-Grötz-Straße in Bad Rotenfels sechs alte Autoreifen am Straßenrand auf einem Privatgrundstück „entsorgt“. Der betroffene Eigentümer des Geländes hat den Delinquenten in der Dunkelheit zwar kurz beobachtet, konnte ihn aber weder an der Tat hindern noch zur Rede stellen oder das Kennzeichen des Fahrzeugs notieren. Am nächsten Tag meldete er den Vorfall der Polizei in Gaggenau, die ihm aber wenig Hoffnung machte: Er könne zwar Anzeige gegen Unbekannt erstatten, derlei Täter ausfindig zu machen, sei aber unwahrscheinlich.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
25. April 2022, 08:40 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 55sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte