Wie ein kleines Gernsbacher Altstadtfest

Gernsbach (hry) – Beim dreitägigen Hock an der Stadthalle werden die Liveauftritte vom Publikum begeistert gefeiert. Die Gäste betonen, wie sehr sie solche Events in Pandemie-Zeiten vermisst haben.

Da geht die Post ab: Endlich können die Gernsbacher mal wieder bei Livemusik abrocken, was ihnen Danny & the Boys mit ihrer Show leicht machen. Foto: Harry Mühlberger

© hry

Da geht die Post ab: Endlich können die Gernsbacher mal wieder bei Livemusik abrocken, was ihnen Danny & the Boys mit ihrer Show leicht machen. Foto: Harry Mühlberger

Von Harry Mühlberger

Als kleine Alternative zum Altstadtfest gab es vom 17. bis zum 19. September vor der Stadthalle einen Drei-Tages-Hock, der vom Team der Grillhütte am Salmenplatz organisiert wurde. Dabei wurde auf die sogenannten 3G-Regeln (geimpft, getestet oder genesen) geachtet und auch auf die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln.

Lange nicht gesehen: Eine Bierdusche beim Fassanstich von Bürgermeister Julian Christ bei Blasmusik. Foto: Harry Mühlberger

© hry

Lange nicht gesehen: Eine Bierdusche beim Fassanstich von Bürgermeister Julian Christ bei Blasmusik. Foto: Harry Mühlberger

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.