Weisenbach: Kein Überschuss aus dem Wald

Weisenbach (mm) – Der Gemeindewald ist eines der Themen der Ratssitzung in Weisenbach am Donnerstag, 19. November, 19 Uhr, in der Festhalle. Auch gibt es Informationen zur Breitbandversorgung.

Waldthemen stehen auf der Tagesordnung der nächsten Sitzung des Weisenbacher Gemeinderats. Foto: Raimund Götz

© rag

Waldthemen stehen auf der Tagesordnung der nächsten Sitzung des Weisenbacher Gemeinderats. Foto: Raimund Götz

Von Markus Mack

Für die Sitzung besteht eine dauerhafte Maskenpflicht, darauf weist die Gemeindeverwaltung hin.
Der aktuelle Stand des Vollzugs im Jahr 2020 im Wald wird vorgestellt. Für das Forstwirtschaftsjahr 2020 wird kein Überschuss erwartet, ist den Ratsunterlagen zu entnehmen. Wegen der besonderen Rahmenbedingungen wird auch für 2021 mit keinem Gewinn gerechnet. Ein erheblicher Preisrückgang bei den Holzverkäufen sowie erhöhte Aufwendungen für die Aufarbeitung von Käfer- und Sturmholz seien dafür ursächlich. Der Gemeinderat soll über den Waldwirtschaftsplan für das Jahr 2021 beraten und diesen beschließen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
12. November 2020, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte