Wasserversorgung: Millionenprojekt startet

Forbach (mm) – Einstimmig hat der Forbacher Gemeinderat den Umsetzungsbeschluss für den ersten Bauabschnitt der Neustrukturierung der Wasserversorgung in Hundsbach gefasst.

Die Wasserversorgung für Hundsbach wird neu strukturiert. Der Gemeinderat gibt grünes Licht für den ersten Bauabschnitt. Foto: Andrea Warnecke/dpa

© dpa

Die Wasserversorgung für Hundsbach wird neu strukturiert. Der Gemeinderat gibt grünes Licht für den ersten Bauabschnitt. Foto: Andrea Warnecke/dpa

Von Markus Mack

Das Millionenprojekt Wasserwerk Hundsbach stand erneut auf der Tagesordnung des Forbacher Gemeinderats. In drei statt ursprünglich geplanten zwei Bauabschnitten wird die Wasserversorgung neu gestaltet. Dazu zählen der Neubau eines Wasserwerks in Hundsbach bei der Weiherbrücke und eine Ersatzwasserleitung von Hundsbach nach Forbach. Der Gemeinderat beschloss bei seiner Sitzung am Dienstag einstimmig die Realisierung des ersten Bauabschnitts und ermächtigte die Verwaltung, die Planungsaufträge zu vergeben und die Arbeiten auszuschreiben.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
27. August 2020, 11:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen