Wasserverband löst sich auf

Gaggenau/Gernsbach (stj) – Die Mitgliedskommunen des Wasserversorgungsverbands Vorderes Murgtal (WVV) haben den Grundsatzbeschluss gefasst, den Verband aufzulösen.

Bis zur Auflösung des WVV und mit Gültigkeit eines neuen Vertrags soll sich der Wasserpreis für die Verbandsmitglieder deutlich verringern. Foto: Jens Büttner/dpa

© dpa

Bis zur Auflösung des WVV und mit Gültigkeit eines neuen Vertrags soll sich der Wasserpreis für die Verbandsmitglieder deutlich verringern. Foto: Jens Büttner/dpa

Von Stephan Juch

Der Wasserversorgungsverband Vorderes Murgtal (WVV), in dem es das ganze Jahr über Streitigkeiten unter den Mitgliedskommunen gegeben hat, dürfte bald Geschichte sein: In einem Spitzengespräch haben sich die WVV-Vorsitzenden Julian Christ (Gernsbach) und Karsten Mußler (Kuppenheim) sowie Oberbürgermeister Christof Florus und Bürgermeister Michael Pfeiffer (beide Gaggenau) grundsätzlich darauf geeinigt, den Verband aufzulösen und neue Wege in der Versorgung einzuschlagen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.