Warteschlange vor Abgabestelle in Forbach

Forbach (vgk) – In den Kellern der Forbacher hat sich viel schadstoffhaltiger Abfall angesammelt. Entsprechend groß war der Andrang bei der Sammlung am Samstag auf dem Montana-Parkplatz.

Endlich am Ziel: Die Forbacher können die Abfälle mit Problemstoffen ordnungsgemäß entsorgen. Foto: Veronika Gareus-Kugel

© vgk

Endlich am Ziel: Die Forbacher können die Abfälle mit Problemstoffen ordnungsgemäß entsorgen. Foto: Veronika Gareus-Kugel

Von Veronika Gareus-Kugel

Alte Farbreste, Lacke, defekte Neonröhren, Energiesparlampen sowie Elektrokleingeräte haben aller Unterschiedlichkeit zum Trotz eines gemeinsam: Sie zählen zu den Problemstoffen, die nicht einfach über den Hausmüll entsorgt werden dürfen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.