„Wahnsinns-Ernte“ mit 100 Grad Oechsle

Gernsbach (ham) – Seit 43 Jahren ist Rainer Iselin im Murgtal als Winzer aktiv – und freut sich nun über eine Rekordernte, die ihm 25.000 Liter Wein bescheren dürfte.

Rainer Iselin (links) hat mit seinen vier Helfern bei der Lese so viel zu tun wie nie angesichts einer Rekordmenge an Trauben. Foto: Rudi Schmeiser

© arus

Rainer Iselin (links) hat mit seinen vier Helfern bei der Lese so viel zu tun wie nie angesichts einer Rekordmenge an Trauben. Foto: Rudi Schmeiser

Von Hartmut Metz

Zufrieden lässt Rainer Iselin die Blicke über seine Reben streifen. Auf den 5,23 Hektar hat der Gernsbacher mit seinen vier Helfern so viel zu tun wie noch nie: „Dieses Jahr haben wir eine Wahnsinns-Ernte! So viel Ertrag wie noch nie“, frohlockt der 64-Jährige. Iselin rechnet bei der Lese bis Ende Oktober mit 25 Tonnen, die er an den Hängen in Staufenberg in schwarzen Zubern sammelt und keltert. Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr hatte es noch einen „typischen Jahrgang für unsere Verhältnisse“ gegeben, so Iselin.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Oktober 2020, 19:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 59sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen