Wachsendes Potenzial für Tourismus?

Gaggenau (ans) – Die Große Kreisstadt registriert 27.089 Übernachtungen im Jahr 2020 und eine stetige Nachfrage nach Zimmern in der Kernstadt.

1928 entstand im Herzen von Gaggenau im Bauhausstil das Stadthotel. Heute gibt es in der Gaggenauer Kernstadt keine Hotelzimmer mehr. Foto: Thomas Senger

© Senger

1928 entstand im Herzen von Gaggenau im Bauhausstil das Stadthotel. Heute gibt es in der Gaggenauer Kernstadt keine Hotelzimmer mehr. Foto: Thomas Senger

Von BT-Volontärin Anna Strobel

Acht Gasthöfe und Pensionen mit mehr als zehn Betten gibt es in Gaggenau. Coronabedingt sind zwar die gebuchten Übernachtungen um fast die Hälfte zurückgegangen, doch sowohl Stadtverwaltung als auch der Eigenbetrieb Baiersbronn Touristik berichten von einer Nachfrage nach Zimmern in der Kernstadt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.