Vorerst bleiben die Notfall-Ambulanzen

Murgtal (uj/ham/tom) – Die Zahl der Corona-Fälle ist im Murgtal bis dato gering. Dennoch wollen die Ärzte die aufgebauten Notfallzelte und umfunktionierten Sporthallen vorerst beibehalten.

Dr. Torsten Zuther lässt das Notfallzelt noch eine Weile neben seiner Praxis in Loffenau stehen. Foto: Metz/BT-Archiv

© ham

Dr. Torsten Zuther lässt das Notfallzelt noch eine Weile neben seiner Praxis in Loffenau stehen. Foto: Metz/BT-Archiv

Von Thomas Senger, Ulrich Jahn, Hartmut Metz

Die fünf Murgtal Kommunen Gaggenau, Gernsbach, Forbach, Loffenau und Weisenbach haben sich mit Corona-Notstationen gewappnet, um einem eventuell heftigen Ausbruch Herr zu werden – doch überwiegend fielen Covid-19-Tests negativ aus. Eher hatten die Patienten eine normale Erkältung.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.