Vom Fliesenleger zum Pädagogen

Gaggenau (stn) – Volker Symannek ist der neue Leiter des Jugend- und Familienzentrums Gaggenau. Bei seiner Arbeit hat er die Wünsche und Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen immer im Blick.

Volker Symannek möchte mit den Kindern und Jugendlichen das Jufaz-Programm gestalten. Foto: Nora Strupp

© stn

Volker Symannek möchte mit den Kindern und Jugendlichen das Jufaz-Programm gestalten. Foto: Nora Strupp

Von BT-Volontärin Nora Strupp

Das Jugend- und Familienzentrum (Jufaz) hat seit Dienstag einen neuen Leiter. Volker Symannek (49) widmet sich seit vielen Jahren mit großer Leidenschaft der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Wie seine Arbeit im Jufaz zukünftig aussehen könnte, davon hat er schon genaue Vorstellungen. Symannek folgt auf Laura Kolsch, die aus privaten Gründen eine neue Stelle in Karlsruhe angetreten hat.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Juni 2021, 08:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 42sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte