Vollsperrung in Loffenau ohne große Probleme

Loffenau (stj) – Die Vollsperrung der Unteren Dorfstraße vom Abzweig Unterer Schönblick bis zur Kreuzung Lautenbacher Straße läuft ohne größere Probleme. Das teilen Verwaltung und Polizei mit.

Die Untere Dorfstraße hat inzwischen einen neuen Fahrbahnbelag bekommen. Wenn es gut läuft, kann die Vollsperrung schon am 4. September aufgehoben werden. Foto: Gemeinde Loffenau

© BT

Die Untere Dorfstraße hat inzwischen einen neuen Fahrbahnbelag bekommen. Wenn es gut läuft, kann die Vollsperrung schon am 4. September aufgehoben werden. Foto: Gemeinde Loffenau

Von BT-Redakteur Stephan Juch

Trotz dieser zufriedenstellenden Bilanz seit Dienstag gebe es „tatsächlich sehr viele Leute, die die Schilder einfach ignorieren“, stellte Amtsleiterin Daniela Tamba fest. Das berichteten auch Anwohner aus dem Kelterackerweg und dem Schönblick dem BT. Demnach kam es sowohl von Gernsbach als auch von Bad Herrenalb kommend regelmäßig zu Irrfahrten; die meisten von ihnen mussten kehrtmachen. Es gab aber auch „Experten“, die selbst die letzte Absperrung noch umfahren haben, wie Tamba bestätigte. Manche seien gar mit ihrem Pkw auf der abgefrästen Fahrbahn hinter Baggern hergefahren; auch einige Motorradfahrer haben die Baustelle einfach durchfahren.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.