Volksbank hält an Neubauplänen fest

Gernsbach (vgk) – Die Volksbank-Filiale bleibt ein Eckpfeiler für die angestrebte Modernisierung des Kelterplatzes – auch wenn sich der Gaggenauer Investor Konzok aus dem Projekt zurückgezogen hat.

Für ein Mehr an Aufenthaltsqualität am Kelterplatz ist der Neubau der Volksbankfiliale (hinten links) von elementarer Bedeutung. Foto: Veronika Gareus-Kugel

© vgk

Für ein Mehr an Aufenthaltsqualität am Kelterplatz ist der Neubau der Volksbankfiliale (hinten links) von elementarer Bedeutung. Foto: Veronika Gareus-Kugel

Von Veronika Gareus-Kugel

Um die Neugestaltung des Kelterplatzes, dem Bereich zwischen Volksbankgebäude in der Bleichstraße und Kelterhochhaus, ist es ruhig geworden. Im Oktober 2019 hat sich der Gemeinderat Gernsbach zuletzt öffentlich mit der Gestaltung des Areals beschäftigt. Verbesserung der Aufenthaltsqualität – so lautet die Zielvorgabe, unter der die Planungen laufen. Eine zentrale Rolle spielt dabei der Neubau der Volksbankfiliale.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.