Verkehrschaos auf dem Kaltenbronn

Gernsbach (stj) – Besucheransturm wird zur Belastungsprobe: Die Situation auf dem Kaltenbronn sorgt in Reichental für „autobahnähnliche Zustände“.

Alles dicht: Selbst bei nasskaltem Schmuddelwetter sind die Parkplätze auf dem Kaltenbronn derzeit total überfüllt, sodass auch am Straßenrand geparkt wird. Foto: Guido Wieland

© red

Alles dicht: Selbst bei nasskaltem Schmuddelwetter sind die Parkplätze auf dem Kaltenbronn derzeit total überfüllt, sodass auch am Straßenrand geparkt wird. Foto: Guido Wieland

Von Stephan Juch

„Die Situation am Kaltenbronn ist wirklich erschreckend.“ Das musste Reichentals Ortsvorsteher Guido Wieland am Mittwochvormittag feststellen. Der Massentourismus, der zuletzt trotz der nach wie vor äußerst kritischen Corona-Situation schon die Hotspots im Nordschwarzwald belastet hat, ist längst auch auf dem Kaltenbronn angekommen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.