Und plötzlich ist man im Silbermond-Video

Von Thomas Senger

Gaggenau (tom) – Was einem so alles passieren kann, wenn man im Internet stöbert: Da klickte am Sonntag Feuerwehrmann Eric Gruber das neue Video der Popgruppe Silbermond an – und entdeckte darin ein Foto, das er wenige Tage zuvor von seinen Kameraden der Kernstadtabteilung der Freiwilligen Feuerwehr gemacht hat. Kurz sind da nach etwa 47 Sekunden die sechs jungen Leute zu sehen. In dem Lied „Machen wir das Beste draus“ verarbeitet die Band die derzeitige Corona-Krise.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.