Trotz Petition: Bauprojekt eWayBW geht weiter

Gaggenau (bjhw/red) – Der Landtag ist am 23. Juli der Beschlussempfehlung aus dem Petitionsausschuss vom 17. Juli gefolgt. Damit kann das Projekt eWayBW weitergebaut werden.

Mit dem Bauprojekt soll der Klimaschutz unterstützt werden. Foto: Leonard Suchanek

© red

Mit dem Bauprojekt soll der Klimaschutz unterstützt werden. Foto: Leonard Suchanek

Von Brigitte Henkel-Waidhofer

Die CDU-Landtagsfraktion hat sich in der Bewertung des Pilotprojekts eWayBW gegen Parteifreunde, allen voran die Rastatter Kreisvorsitzende Brigitte Schäuble, sowie Kritiker aus der Region gestellt. Zunächst im zuständigen Ausschuss und am Donnerstagabend auch im Plenum folgte man Schäubles Argumentation einer mit 1.000 Unterschriften unterstützten Petition nicht. „Die Bürgerinnen und Bürger des Murgtals sind durch das Projekt belastet und ihre Belange nicht beachtet worden“, hieß es darin.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Juli 2020, 20:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 59sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen