Tour de Gaggenau abgesagt

Gaggenau (red) – Die Tour de Gaggenau ist eine Institution am letzten Sonntag der Sommerferien. Aber für dieses Jahr ist sie nun abgesagt worden.

Für große und kleine Radler eine beliebte Aktion mit durchaus sportlicher Note: die Tour de Gaggenau. Dieses Jahr fällt sie aus. Foto: Senger/Archiv

© tom

Für große und kleine Radler eine beliebte Aktion mit durchaus sportlicher Note: die Tour de Gaggenau. Dieses Jahr fällt sie aus. Foto: Senger/Archiv

„In der langen Geschichte der beliebten Radtour ist dieses Jahr nicht das Wetter der Grund für die Absage“, berichtet Horst Neuendorf, der Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Gaggenau. Aufgrund der Corona-Krise haben sich die Verantwortlichen vom DRK Ortsverein Gaggenau und der Volksbank Baden-Baden-Rastatt schweren Herzens dazu entschlossen, dass die Sommerferien diesmal nicht mit der Tour de Gaggenau beendet werden.

„Für das DRK Gaggenau bedeutet die Absage, dass weitere Einnahmen in der Kasse fehlen werden“, so Neuendorf weiter, „im nächsten Jahr wird es hoffentlich eine Neuauflage der beliebten Radtour geben.“

Zum Artikel

Erstellt:
30. Juli 2020, 14:16 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 17sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.