Straßenbahn erfasst in Gaggenau Fußgängerin

Gaggenau (BT) – Am Gaggenauer Bahnhof ist am Dienstagabend eine Frau von einer Straßenbahn erfasst worden. Sie erlitt glücklicherweise nur leichte Verletzungen.

Das Unfallopfer wurde auf einem Fußgängerüberweg von der Bahn erfasst. Foto: Henry Mungenast/Einsatz-Report24

Das Unfallopfer wurde auf einem Fußgängerüberweg von der Bahn erfasst. Foto: Henry Mungenast/Einsatz-Report24

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, wurde am Mittwoch noch ermittelt. Fest stand, dass die 37 Jahre alte Frau gegen 19.50 Uhr den Fußgängerüberweg über die Gleise überquerte, obwohl das Rotlicht leuchtete und ein akustisches Warnsignal ertönte. Den herannahenden Zug überhörte oder übersah sie wohl ebenso. Dessen Fahrer leitete zwar eine Schnellbremsung ein, doch er konnte den Unfall nicht mehr verhindern. Die Bahn erfasste die Frau und schleuderte sie gegen ein Geländer.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Juli 2021, 06:59 Uhr
Aktualisiert:
14. Juli 2021, 12:28 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte