Steinbruch Raumünzach als Zwischenlager

Forbach (mm) – Ein modernes Pumpspeicherkraftwerk (PSKW) der EnBW soll in Forbach entstehen. Die Pläne für die Umwandlung des Rudolf-Fettweis-Werks werden derzeit aktualisiert.

Die Schwarzenbach-Talsperre an der L83 soll das Oberbecken für das neue Pumpspeicherkraftwerk werden. Foto: Markus Mack/Archiv

© mm

Die Schwarzenbach-Talsperre an der L83 soll das Oberbecken für das neue Pumpspeicherkraftwerk werden. Foto: Markus Mack/Archiv

Von BT-Redakteur Markus Mack

Das anfallende Ausbruchmaterial für die Kaverne soll nicht wie ursprünglich vorgesehen abgelagert, sondern im Steinbruch Raumünzach aufbereitet und danach verwertet werden.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
6. Oktober 2021, 20:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 42sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte