Stadtwerke Gernsbach vor Umzug

Gernsbach (red) – Der Umbau des ehemaligen Mebra-Gebäudes in der Hillaustraße 11 befindet sich in den letzten Zügen. Demnächst werden dort die Stadtwerke Gernsbach einziehen.

Werkleiter Sean Allen Brent (links) und Bürgermeister Julian Christ präsentieren das Logo der Stadtwerke am künftigen Standort in der Hillaustraße 11. Foto: Stadt Gernsbach

© pr

Werkleiter Sean Allen Brent (links) und Bürgermeister Julian Christ präsentieren das Logo der Stadtwerke am künftigen Standort in der Hillaustraße 11. Foto: Stadt Gernsbach

Die Umbaumaßnahmen des ehemaligen Mebra-Gebäudes in der Hillaustraße 11 gehen in die Endphase, der Umzug der Stadtwerke erfolgt voraussichtlich Ende Februar. Das Schild mit dem Logo des Eigenbetriebs der Stadt Gernsbach wurde bereits auf dem Dach des neuen Standorts installiert und zeugt nun von der künftigen Gebäudenutzung. Darauf macht die städtische Pressestelle aufmerksam.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
2. Februar 2021, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 43sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte