Stadt holt Angebote für Trägerschaft ein

Gernsbach (BT) – Der Gemeinderat beschäftigt sich in seiner nächsten Sitzung am 22. Februar mit der Zukunft des städtischen Kinder- und Jugendhauses in der Schwarzwaldstraße.

Für das Kinder- und Jugendhaus in der Schwarzwaldstraße wird ein neues Nutzungskonzept erarbeitet, zudem soll die künftige Trägerschaft geklärt werden. Foto: Stadt Gernsbach

© BT

Für das Kinder- und Jugendhaus in der Schwarzwaldstraße wird ein neues Nutzungskonzept erarbeitet, zudem soll die künftige Trägerschaft geklärt werden. Foto: Stadt Gernsbach

Von BT

Dem Gemeinderat liegen die Ergebnisse der Jugendbeteiligung zum Kinder- und Jugendhaus zur Kenntnis vor und er entscheidet nun in seiner Sitzung am 22. Februar (ab 18 Uhr in der Stadthalle) über die Beauftragung der Verwaltung zur Einholung von Angeboten für die Trägerschaft und den Betrieb des Jugendhauses. Das teilt die Stadt Gernsbach mit, die das Kinder- und Jugendhaus in der Schwarzwaldstraße seit November 1996 betreibt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
19. Februar 2021, 14:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 58sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte