Seminararbeit über das „Radeln im Murgtal“

Gaggenau/Gernsbach (stn) – Wie attraktiv das Radeln im Murgtal ist und wo es Verbesserungspotenzial gibt, darüber hat Lina Schmidt (17) vom Albert-Schweitzer-Gymnasium eine Seminararbeit verfasst.

Lina Schmidt hofft, mit ihrer Arbeit den Stein des Anstoßes zu einer verbesserten Radinfrastruktur im Murgtal geben zu können. Foto: Nora Strupp

© stn

Lina Schmidt hofft, mit ihrer Arbeit den Stein des Anstoßes zu einer verbesserten Radinfrastruktur im Murgtal geben zu können. Foto: Nora Strupp

Von BT-Redakteurin Nora Strupp

Die Arbeit entstand im Rahmen des Seminarkurses „Nachhaltig mobil sein mit dem Rad“. „Acht Schüler haben sich während dieses Schuljahres mit dem Thema Rad beschäftigt“, berichtet Schmidt. Der Vorteil des Kurses: Die Teilnahme daran ermöglicht es, nur ein mündliches Prüfungsfach – anstatt wie sonst üblich zwei – im Abitur nächstes Jahr belegen zu müssen. „Jetzt habe ich nur noch Mathe im Mündlichen. Das spart viel Zeit“, freut sich die Schülerin.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.