Schwimmbad Lautenbach hat wieder geöffnet

Gernsbach (stj) – Der 28. Juli 2021 geht als ein großer Tag in die Geschichte von Lautenbach ein: Nach knapp einjähriger Sanierungsarbeit hat das örtliche Schwimmbad wieder seine Pforten geöffnet.

Die am Umbau Beteiligten freuen sich über die erfolgreiche Sanierung des Freibads in Lautenbach. Foto: Stephan Juch

© stj

Die am Umbau Beteiligten freuen sich über die erfolgreiche Sanierung des Freibads in Lautenbach. Foto: Stephan Juch

Von BT-Redakteur Stephan Juch

„Heute ist ein ganz besonderer Tag für Lautenbach.“ Matthias Mörmann, Vorsitzender des Fördervereins Schwimmbad-Initiative Lautenbach (SIL), gab am Mittwoch seiner Freude Ausdruck, als das Dorf endlich sein großes Ziel erreicht hat, die beliebte und für das Zusammenleben so wichtige Freizeiteinrichtung für die Zukunft fit gemacht zu haben. Er ging auf einige Meilensteine in der Geschichte der SIL ein, die im Jahr 1995 ihren Anfang genommen hatte. Die Gründung sei unter anderem auch darauf zurückgegangen, dass die Stadt Gernsbach ihrem im Eingemeindungsvertrag aus den 1970er-Jahren zugesicherten Erhalt und Ausbau des Lautenbacher Bads nicht nachgekommen sei. Also nahm es die Dorfgemeinschaft in der SIL selbst in die Hand. Mit Erfolg: War der Bau des Schwellwog-Treffs 2012 die bisher größte Leistung der Initiative, stellte das nun erfolgte Sanierungsprojekt alles bisher da gewesene in den Schatten. „Wir sind einfach nur froh und dankbar“, betonte Mörmann: „Das Schwimmbad-Herz ist noch größer geworden.“

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.