Schülerinnen helfen notleidenden Tieren

Gernsbach (red) – Mit einem erfolgreichen Projekt setzen sich vier Schülerinnen der Handelslehranstalt (HLA) Gernsbach für das Tierwohl ein.

HLA-Schülerin Annika Marx (rechts) bei der Übergabe der Spenden vor dem Tierheim in Ettlingen. Foto: HLA

© red

HLA-Schülerin Annika Marx (rechts) bei der Übergabe der Spenden vor dem Tierheim in Ettlingen. Foto: HLA

Vier Schülerinnen der HLA haben in Zusammenarbeit mit dem Tierschutzverein Ettlingen ein Projekt erfolgreich abgeschlossen. Bereits im September begannen unter Pandemiebedingungen die Planungen zu der Aktion, in deren Mittelpunkt die Sammlung von Sach- und Geldspenden zum Tierwohl stand.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
29. Januar 2021, 16:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 52sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen