SV Ottenau freut sich auf Kunstrasenplatz

Gaggenau (vgk) – Mit der Baugenehmigung für den Umbau des Murgstadions rückt für die Sportvereinigung Ottenau ein lang gehegter Wunsch näher.

Vorstand und Arbeitskreis mit einem Modell: Für den neuen Kunstrasen (rechts) wird der bestehende Rasenplatz um rund 15 Meter nach links verlegt. Foto: Veronika Gareus-Kugel

© vgk

Vorstand und Arbeitskreis mit einem Modell: Für den neuen Kunstrasen (rechts) wird der bestehende Rasenplatz um rund 15 Meter nach links verlegt. Foto: Veronika Gareus-Kugel

Von Veronika Gareus-Kugel

„Es fehlt nur noch die Baufreigabe, der rote Punkt“, freute sich Vorsitzender Manfred Striebich am Freitagabend bei einer Pressekonferenz. Hinter dem Umbau steht das Ziel, den Verein attraktiver und zukunftsfähig zu machen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
3. Oktober 2021, 17:31 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 08sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte