Rückkehr der Schüler in Gernsbach

Gernsbach (red) – Auch die Schüler in Gernsbach kehren nach und nach wieder an ihre Schule zurück. Vorrang haben hier Deutsch und Mathematik, der Sportunterricht bleibt vorerst tabu.

Die Schullandschaft in Gernsbach öffnet sich wieder langsam in Richtung Alltag. Foto: Stadt Gernsbach

© pr

Die Schullandschaft in Gernsbach öffnet sich wieder langsam in Richtung Alltag. Foto: Stadt Gernsbach

So kehre wieder „ein Ansatz von Normalität zurück“, schreibt die Stadtverwaltung Gernsbach in ihrer Mitteilung. Grundschulkinder und Jugendliche der weiterführenden Schulen werden demnach bis zu den Sommerferien in einem von den Schulen erarbeiteten Rhythmus zum Teil in der Schule unterrichtet und zum Teil für den Fernunterricht mit Materialien versorgt.

Die Lehreinrichtungen haben mit Unterstützung der Stadt Gernsbach als Schulträger alle Maßnahmen für die Einhaltung der Hygieneregeln eingeleitet. Insbesondere die pädagogische Umsetzung ist für die Lehrer eine besondere Herausforderung, die mit großem Engagement gemeistert wurde, da alle laut Stadtverwaltung an einem Strang gezogen haben. Vorrangig sollen Fächer wie Deutsch, Mathematik und Fremdsprachen erteilt werden. Es findet kein Sportunterricht statt. Während der Schulpräsenz können die Hortbetreuung und die Betreuung im Rahmen der Verlässlichen Grundschule (soweit schon vor Corona besucht) in Anspruch genommen werden.

„Ein großes Dankeschön“ richtet Bürgermeister Julian Christ „an alle, die dazu beigetragen haben, dass wir unter diesen besonderen Bedingungen Lösungen gefunden haben, um unsere Schulkinder wieder ein kleines Stückchen mehr zurück in einen Alltag bringen zu können.“

Weitere Infos und Details zum Verfahren und zu den Öffnungen sind auf den jeweiligen Homepages der Schulen hinterlegt oder wurden den Familien per Brief erläutert. Die vollständige Verordnung des Kultusministeriums über die Wiederaufnahme des Schulbetriebs steht auf der Webseite: www.km-bw.de

Zum Artikel

Erstellt:
15. Juni 2020, 16:02 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 41sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.