Preisgekrönte Kunst aus Japan

Gernsbach (hry) – Bei der ersten öffentlichen Führung auf dem Kunstweg am Reichenbach nach dem Lockdown liegt Schwerpunkt auf dem Werk der 1979 in Kyoto (Japan) geborenen Künstlerin Peco Kawashima.

Michael Buchholtz (vorne) informiert über die Kunstwerke am Reichenbach – hier das Werk The Keeper von Henning Schwarz. Foto: Harry Mühlberger

© hry

Michael Buchholtz (vorne) informiert über die Kunstwerke am Reichenbach – hier das Werk The Keeper von Henning Schwarz. Foto: Harry Mühlberger

Von Harry Mühlberger

Unter der Leitung von Landschaftsgärtner Michael Buchholtz genossen am Sonntag einige Wenige die erste Führung auf dem Kunstweg am Reichenbach nach dem Corona-Lockdown. Aufgrund des schlechten Wetters war der Andrang leider nicht so groß wie vom Verein Kunstweg am Reichenbach erhofft.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Juli 2021, 14:02 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 01sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen