Ortsdurchfahrt in Sulzbach wird erneuert

Gaggenau (uj) – Einschränkungen müssen die Anlieger der Neuen Straße in Sulzbach in Kauf nehmen. Im Zuge der Fahrbahnerneuerung werden sie für einige Zeit ihre Häuser nicht ansteuern können.

•Vor der Sanierung der Neuen Straße in Sulzbach (Ortsdurchfahrt) werden die Gehwege punktuell erneuert. Foto: Jahn

© uj

•Vor der Sanierung der Neuen Straße in Sulzbach (Ortsdurchfahrt) werden die Gehwege punktuell erneuert. Foto: Jahn

Von Ulrich Jahn

Heute entscheidet der Ausschuss für Umwelt, Bau und Planung des Landkreises Rastatt über ein Großprojekt in dem Gaggenauer Stadtteil. Es handelt sich um die K 3705, diesmal um die Ortsdurchfahrt (Neue Straße). Diese ist mittlerweile nicht mehr neu, sondern befindet sich in einem „sehr schlechten baulichen Zustand“, heißt es in der Sitzungsvorlage. Die Asphaltoberfläche sei geprägt von größeren Längs- und Querrissen sowie Setzungen, Ausbrüchen und Versprödungen. Die Maßnahme wurde bei der Zustandserfassung und -bewertung der Kreisstraßen (ZEB) im Jahr 2015 der Priorität I a zugeordnet und ist im Rahmen des Deckenprogramms bis 2020 umzusetzen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
29. Juni 2020, 17:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte