Oftmals nur reine Handarbeit möglich

Murgtal (stj) – Der Landschaftserhaltungsverband Rastatt hat die Aufgabe, die hiesige Kulturlandschaft zu schützen. BT-Redakteur Stephan Juch hat Geschäftsführerin Diana Fritz interviewt.

Schon mehr als zehn Hektar verbrachte Flächen haben Ehrenamtliche im Murgtal bisher der sogenannten Erstpflege unterzogen und sie wieder freigestellt. Unser Bild zeigt eine Aktion aus dem Jahr 2018 im Ätzenbachtal in Obertsrot. Foto: Stephan Juch

© stj

Schon mehr als zehn Hektar verbrachte Flächen haben Ehrenamtliche im Murgtal bisher der sogenannten Erstpflege unterzogen und sie wieder freigestellt. Unser Bild zeigt eine Aktion aus dem Jahr 2018 im Ätzenbachtal in Obertsrot. Foto: Stephan Juch

Von Stephan Juch

BT: Frau Fritz, Wie hat sich das Projekt Landschaftspflege von Vereinen seit seinem Start entwickelt?

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.