Neues Gemeindehaus entsteht in Gaggenau

Gaggenau (uj) – Läuft alles nach Plan, ist das neue evangelische Gemeindehaus zwischen Markuskirche und Jahnhalle im Spätsommer 2021 bezugsfertig. Am Montag war symbolische Grundsteinlegung.

Vertreter der Kirchengemeinde, der Kommune, der Baufirma und der Architekten bei der „Zeitkapselgrundsteinlegung“. Foto: Ulrich Jahn

© uj

Vertreter der Kirchengemeinde, der Kommune, der Baufirma und der Architekten bei der „Zeitkapselgrundsteinlegung“. Foto: Ulrich Jahn

Von Ulrich Jahn

Bis jetzt läuft alles perfekt beim Bau des Gemeindehauses. Die offizielle symbolische Grundsteinlegung fand ganz bewusst im kleinen Kreis statt – coronabedingt. „Zeitkapselgrundsteinlegung“ nannte Kirchengemeinderatsvorsitzende Jutta Walter die kleine „neue Variante“ für das neue Gemeindehaus. „Ich bin wirklich froh und glücklich, dass wir schon so weit sind“, sagte Walter. Es habe im Vorfeld ungemein viele Sitzungen, Besprechungen und Überlegungen gekostet – „viel mehr, als wir sicherlich am Anfang gedacht haben“.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Oktober 2020, 22:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 11sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte