Neue Leiterin im Gernsbacher Kornhaus

Gernsbach (BT) – Petra Zink hat die Leitung des Kornhauses, dem Ort für Gründer und Co-Working in der Gernsbacher Altstadt, übernommen. Das teilt die städtische Pressestelle mit.

Bürgermeister Julian Christ übergibt die Schlüssel zum Kornhaus an die neue Leiterin Petra Zink, die das städtische Gebäude zum 1. September übernommen hat. Foto: Diana Schmidhuber/ Stadt Gernsbach

© BT

Bürgermeister Julian Christ übergibt die Schlüssel zum Kornhaus an die neue Leiterin Petra Zink, die das städtische Gebäude zum 1. September übernommen hat. Foto: Diana Schmidhuber/ Stadt Gernsbach

„Gerne bin ich Ansprechpartnerin für Start-ups, Co-Worker und Unternehmen, die ihre Mitarbeiter und Führungskräfte in der beruflichen Entwicklung unterstützen wollen. Das Kornhaus möchte ich im Sinne von ‚meet – work – share‘ weiterführen und um den Aspekt ‚grow‘ – im Sinne von Business Coaching sowie Fach- und Führungskräftetrainings – erweitern. Gemeinsam können wir das Kornhaus als Gründerzentrum und Treffpunkt zum Netzwerken weiter entwickeln“, freut sich Petra Zink über die neue Aufgabe. Die Wirtschaftsförderung der Stadt Gernsbach hat Anfang des Jahres die Betreuung des historischen Kornhauses zunächst interimsweise übernommen. Langfristig sollte das Kornhaus jedoch wieder durch Bürger gestaltet werden.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.