„Mönchs Posthotel“ vor Wiederbelebung

Bad Herrenalb (sj) – „Mönchs Posthotel“ in zentraler Lage Bad Herrenalbs ist eins der ältesten Gasthäuser in Südwestdeutschland. Jetzt könnte der 20 Jahre währende Leerstand bald beendet werden.

Das historisch bedeutsame Gebäude prägt seit Jahrhunderten den Ortsmittelpunkt der Kurstadt Bad Herrenalb. Foto: Stefan Jehle

© sj

Das historisch bedeutsame Gebäude prägt seit Jahrhunderten den Ortsmittelpunkt der Kurstadt Bad Herrenalb. Foto: Stefan Jehle

Von Stefan Jehle

„Herein, herein, ihr lieben Gest, wer Geld hat, ist der aller Best“, steht in goldfarbenen, versal geschriebenen Lettern über dem Türbogen, der einst der Eingang war in ein Sterne-Restaurant. Zu lesen ist auch die Jahreszahl 1739. Auf einem Mauerstein, knapp daneben, die Zahl 1585. Das Haus strahlt Geschichte aus. Mehr als 20 Jahre lang steht das traditionsreiche „Mönchs Posthotel“ im Zentrum von Bad Herrenalb leer, wird aber wohl bald mit neuem Leben erfüllt sein.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.