Mobilfunkmast in Herrenwies genehmigt

Forbach (mm) – Die Baugenehmigung für den Mobilfunkmast in Herrenwies liegt vor, berichtet Forbachs Ortsbaumeister Oliver Dietrich auf BT-Anfrage.

Am Ortsrand von Herrenwies kann ein Mobilfunkmast gebaut werden.. Foto: Margrit Haller-Reif

© mhr

Am Ortsrand von Herrenwies kann ein Mobilfunkmast gebaut werden.. Foto: Margrit Haller-Reif

Von BT-Redakteur Markus Mack

Dieser wird am vorgesehenen Standort auf einem gemeindeeigenen Grundstück beim Wendehammer in Richtung Schwarzenbach errichtet. Er soll helfen, das Funkloch im Forbacher Ortsteil zu beseitigen. Die Telekom wolle ihre Anlagen auf öffentliche Flächen errichten, erläutert der Ortsbaumeister.
Genehmigungsbehörde für den neuen Mobilfunkstandort in Herrenwies ist das Landratsamt Rastatt. Das Thema Natur- und Landschaftsschutz sei Teil des vorangegangenen Baugenehmigungsverfahrens und wurde entsprechend berücksichtigt, teilt Katja Werz, Pressesprecherin der Telekom, mit. Ingo Reinhardt, regionaler Ansprechpartner der Telekom für den Mobilfunkausbau, hatte das Vorhaben im Juli 2020 in einer Gemeinderatssitzung vorgestellt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
3. Mai 2021, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 54sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte