Mit Blutwurst ins Küchenschlacht-Finale

Forbach/Hamburg (kv) – Der Gausbacher Maurice Ochs hat es bei der ZDF-„Küchenschlacht“ bis ins Wochenfinale geschafft. Dort zog der 30-jährige Hobbykoch knapp den Kürzeren.

Maurice Ochs weilt derzeit auf Heimaturlaub in Forbach. Der Hobbykoch schafft es in der ZDF-„Küchenschlacht“ bis ins Wochenfinale. Foto: Vogt

© kv

Maurice Ochs weilt derzeit auf Heimaturlaub in Forbach. Der Hobbykoch schafft es in der ZDF-„Küchenschlacht“ bis ins Wochenfinale. Foto: Vogt

Von Katharina Vogt

Trotz des prächtigen Sommerwetters sind am Freitag einige Murgtäler zu Hause geblieben, um nachmittags vor dem Fernseher zu hocken: Bei der ZDF-„Küchenschlacht“ schauten sie in die Kochtöpfe – ganz besonders bei Maurice Ochs. Der 30-jährige Gausbacher hatte sich überraschend ins Wochenfinale gekocht.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.