Michelbacher Kleinod wird 300 Jahre alt

Gaggenau (er) – 300 Jahre ist der älteste Teil des Michelbacher Hirtenhauses alt. Ein Denkmal, das dem Ort einen besonderen Charme verleiht, dies wurde in der Feierstunde deutlich.

Der rechte Teil des Hirtenhauses wird ins Jahr 1721 datiert, der anschließende Teil folgte 1767.  Foto: Archiv

© er

Der rechte Teil des Hirtenhauses wird ins Jahr 1721 datiert, der anschließende Teil folgte 1767. Foto: Archiv

Von Elke Rohwer

Geladene Gäste aus dem Fachwerkdorf und der Umgebung waren zum malerischen Anwesen gekommen, um mit dem Förderverein Michelbacher Hirtenhaus das 300-jährige Bestehen des Hauses gebührend zu feiern.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.