Mehr als Minimalvariante ist nicht drin

Loffenau (stj) – Die Gemeinde Loffenau schließt im Zuge des Breitbandausbaus durch den Landkreis nur ihr Rathaus und ihre Gemeindehalle mit an. Für mehr ist aktuell kein Geld da.

Schilder wie dieses im Laufbachtal zeugen vom Breitbandausbau des Landkreises, der sich gerade durch das Murgtal zieht. Foto: Stephan Juch

© stj

Schilder wie dieses im Laufbachtal zeugen vom Breitbandausbau des Landkreises, der sich gerade durch das Murgtal zieht. Foto: Stephan Juch

Von BT-Redakteur Stephan Juch

Neben den Schulen und den Gewerbegebieten, die durch den Breitbandausbau des Landkreises Rastatt über das sogenannte Backbone-Netz einen Glasfaseranschluss erhalten, haben viele Murgtäler gehofft, ihre Anwesen würden bald ebenfalls mit Turbo-Internet versorgt werden. Doch daraus wird vielerorts erst mal nichts. Denn eine Mitverlegung, die über die Kommunen finanziert werden müsste, ist teuer. Und viele Gemeinden sind derzeit klamm, auch wegen der Corona-Auswirkungen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.