Mehr Aufenthaltsqualität am Salmenplatz

Gernsbach (ueb) – Die Stadt arbeitet an einem Konzept für mehr Aufenthaltsqualität am Salmenplatz. Damit kommt sie einem Wunsch aus der Bevölkerung nach.

Zu wenig Grün im Herzen der Stadt: Das sehen viele so beim Blick auf den Salmenplatz. Foto: Dagmar Uebel

© ueb

Zu wenig Grün im Herzen der Stadt: Das sehen viele so beim Blick auf den Salmenplatz. Foto: Dagmar Uebel

Von Dagmar Uebel

Auf dem Salmenplatz, Gernsbachs neue Mitte, sind bis in den letzten Winkel akkurat angelegte Steinplatten zu sehen, deren saubere Verfugung sogar lebenshungriges Unkraut vom zarten Wuchern abhält. Darauf ein langer wassergefüllter Steintrog, dessen sprudelnde Fontänen das einzige architektonisch Lebendige zu sein scheint. In sicherem Abstand dazu befinden sich steinerne Blöcke und Quader, deren Höhe gewiss irgendwelchen DIN-Vorgaben für Sitzhöhen entsprechen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.