Mehr Angebote beim Ferienspaß Gaggenau

Gaggenau (red) – Beim städtischen Kulturbüro sind mehr als 470 Anmeldungen für den Ferienspaß Gaggenau eingegangen. Die Verantwortlichen reagieren auf das große Interesse und bieten Zusatztermine.

Bei verschiedenen Angeboten im Gaggenauer Ferienspaßprogramm ist die Kreativität der Teilnehmer gefragt. Foto: Foto Fabry

© pr

Bei verschiedenen Angeboten im Gaggenauer Ferienspaßprogramm ist die Kreativität der Teilnehmer gefragt. Foto: Foto Fabry

„Die erste Anmeldephase ist abgeschlossen, dennoch können sich Kinder für die noch übrigen Plätze anmelden“, freuen sich die Mitarbeiterinnen, dass die Nachfrage auch in diesem Jahr immens hoch ist.

Mehr als 100 Veranstaltungen werden in diesem Jahr angeboten. Aufgrund der hohen Nachfrage wurden für elf Aktionen Zusatztermine vereinbart. Somit haben Kinder die Möglichkeit, an Kursen teilzunehmen, bei denen sie bislang auf der Warteliste standen. Ergänzend wurden zwei weitere Kurse in das Programm aufgenommen. So können sich Kinder zusätzlich auf eine digitale Schnitzeljagd und ein Inline-Training freuen.

Wer sich noch für die einwöchigen Kindersommer Kurse „Papiertheater“ und „Theaterworkshop: Wir sind Helden“ im Schloss Bad Rotenfels anmelden möchte, muss schnell sein. Denn für diese Kurse stehen laut Stadtverwaltung nur noch wenige freie Plätze zur Verfügung. Anmeldungen erfolgen im Ferienspaß-Büro unter (0 72 25) 962 513 oder per E-Mail an ferienspass@gaggenau.de. Auch für alle Termine der Blauen Stunde in der Jahnhalle sind laut Mitteilung der Stadtverwaltung noch Karten verfügbar. Diese können für fünf Euro für Kinder und Erwachsene in der Stadtbibliothek Gaggenau erworben werden.

Hygieneauflagen und Flexibilität

„Trotz Hygieneauflagen und geforderter Flexibilität werden tolle Angebote aufrechterhalten oder sogar neu erdacht“, danken die Mitarbeiterinnen des Kulturbüros den Vereinen und Mitstreitern für ihr Engagement. Nur dadurch sei ein solch buntes Programm möglich. Interessierte können sich über den gesamten Sommer hinweg auf der neuen Ferienspaß-Webseite www.ferienspass-gaggenau.de über die Kurse und Angebote informieren. Zudem kann jederzeit die Verfügbarkeit der einzelnen Angebote und Kurse eingesehen werden.

Im Rahmen des Ferienspaßprogrammes bietet das Team eine digitale Schnitzeljagd an. Gespielt wird mit der Actionbound- und der Gaggenau-App, die beide kostenfrei heruntergeladen werden können. Die Rallye führt die Kinder durch verschiedene Ortspunkte innerhalb von Gaggenau und kann jederzeit genutzt werden. Spielbar ist die Rallye allein oder in der Gruppe, aber vor allem zu Fuß. Die Online-Schnitzeljagd ist ab sofort verfügbar. Weitere Informationen gibt es auf der Webseite www.ferienspass-gaggenau.de oder im Kulturbüro unter (0 72 25) 962 513.

Neben Zusatzterminen für bereits ausgeschriebene Veranstaltungen konnten für Anfang September noch zwei Inline-Trainings mit dem Karlsruher Verein „Sport Löwen Baden“ nachgereicht werden. Am 1. und 2. September können alle Sechs- bis Neunjährigen ihre Kenntnisse auf den Rollen auffrischen oder erweitern. Je nach Kenntnisstand werden vor Ort Kleingruppen gebildet und auf die Fähigkeiten eingegangen. Eine Woche später, am 8. und 9. September, freuen sich die Trainer auf die Teens von zehn bis 14 Jahren.

Zum Artikel

Erstellt:
30. Juli 2020, 14:25 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.