Mann entblößt sich vor Mädchen

Gaggenau (red) - Ein Mann hat am Samstag in Hörden zwei 16-Jährige verschreckt, als er in ihrem Beisein die Hose herunterließ und onanierte. Es gibt eine Täterbeschreibung.

Der Mann hat sich vor zwei 16-Jährigen, die in der Murg badeten, entblößt. Foto: Veronika Gareaus-Kugel/BT-Archiv

© vgk

Der Mann hat sich vor zwei 16-Jährigen, die in der Murg badeten, entblößt. Foto: Veronika Gareaus-Kugel/BT-Archiv

Die beiden Mädchen hatte gegen 13.30 Uhr im Bereich des Sportplatzes in der Murg gebadet, als sie einen Mann am gegenüberliegenden Ufer erblickten. Dieser hatte auf einem Trampelpfad im Wald die Hose heruntergelassen und onanierte. Als die Mädchen in energisch anschrieben, flüchtete er in Richtung Weinau.

Der Mann wird als klein und untersetzt beschrieben. Er soll ein weißes, ärmelloses Shirt getragen sowie ein blaues Handy dabeigehabt haben.

Die Polizei leitete sofort eine Fahndung nach dem mutmaßlichen Exhibitionisten ein. Diese verlief allerdings erfolglos. Die Beamten des Kriminalkommissariats Rastatt haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten unter der Telefonnummer (0781) 212820 um Hinweise.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Juli 2020, 17:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.